logo 25 jahre

BGL stürmt Hamburg!

hamburg2018Am Samstag, den 20. Oktober war es endlich so weit: Die BGL stürmte Hamburg!

Die Zugfahrt verging wie im Flug und das Hotel direkt am Michel war schnell gefunden. Zunächst ging es los mit Klaus, unserem kundigen Stadtführer, der uns durch die Innenstadt lotste und uns viel zeigte, was wir sonst nie entdeckt hätten. Trotz platt gelaufener Füße: Wir waren begeistert!
Nach dem gemeinsamen Abendessen am Hafen bummelten wir über die Reeperbahn und die große Freiheit. Gemeinsames Programm am Sonntag war zunächst eine Barkassenfahrt durch Speicherstadt und Hafen. Wir ließen uns von riesigen Containerschiffen und Luxusjachten in den Werften beeindrucken. So kennen wir nun Land und Wasser.
Wer mochte, traf sich zu einem frühen Abendessen auf der Reeperbahn (ja, sowas geht da auch) und einem anschließenden Besuch des Musicals "Heiße Ecke" im Schmidt´s Tivoli. Spaß, Musik und Tanz, alles war dabei. Eine sehr empfehlenswerte Aufführung.
Vor der Rückreise am Montag war freie Zeit. Einige gingen ins Miniaturmuseum, andere auf die Aussichtsplattform der Elbphilarmonie oder in die wirklich sehr schönen – aber auch teuren - Einkaufsstraßen Hamburgs.
Die meisten Teilnehmer trafen sich dann wieder zur Mittagszeit zu einer Orgelandacht im Michel mit Musik von Mozart. Danach zog es viele noch einmal ins Portugiesenviertel, um frischen Fisch zu genießen.
Am Abend brachte uns die Bahn zurück in die Heimat … und so schön die Reise auch war, stellten wir fest: Bei uns Litzendorf ist es doch am schönsten!

Drucken E-Mail

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!