logo

Corona: Infos - Beitragseinzug 2020 - Kerwa

Liebe Mitglieder und Eltern unserer Kinder,

zum 1. Juli steht der Beitragseinzug für das Jahr 2020 an. Wie ihr vielleicht wisst, wurde bei der letztjährigen Mitgliederversammlung der Termin auf dieses neue Datum festgelegt. Das bedeutet, dass das vergangene Halbjahr für uns Mitglieder beitragsfrei gewesen ist. Der Beitrag bezieht sich immer auf das kommende Jahr, also heuer vom 01.07.20 bis 30.06.21.

Und in genau dieses erste Halbjahr 2020 fällt nun die Coronapandemie mit all ihren Auswirkungen. Bereits seit Mitte März ist es durch die gesetzlichen Einschränkungen nicht mehr möglich, unsere (Hallen-)Sportarten Basketball und Cheerleading auszuüben. Mittlerweile sind jedoch Lockerungen angekündigt und auch Hallensport soll unter bestimmten Auflagen wieder machbar sein. Die Umsetzung und Einhaltung der Vorgaben gestaltet sich aber als schwierig, zumal die Verantwortung dann bei den Vereinen liegt.

Das größte Problem ist aber die Tatsache, dass die Sporthallen zum Teil noch gar nicht geöffnet haben. So z.B. die Seehofhalle in Memmelsdorf und die Schulturnhalle in Litzendorf, die bis auf weiteres wegen der Notfallbetreuung der Schüler mit Tischen und Stühlen belegt ist.
Sogar Schulrektor Dorn, selbst aktiver Basketballer bei der BGL, kann nicht sagen, wie lange diese Maßnahme notwendig sein wird.

Momentan ist also noch nicht an Mannschaftssport in der BGL zu denken! Es ist nach wie vor nicht absehbar, wann wieder Trainings- bzw. Spielbetrieb fortgeführt werden kann; vor den Sommerferien vermutlich nicht mehr! Damit uns aber ein möglicher Start der Basketballsaison 2020/21 nicht unvorbereitet trifft, laufen natürlich unsere Planungen...

Zurück zu den Beiträgen.
Aufgrund dieser ganzen Probleme haben wir uns in Vorstandschaft und Beirat schon im Vorfeld überlegt, wie wir den Beitragseinzug gerecht gestalten können und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:
● Zunächst wird nur der Vereinsbeitrag eingezogen
● Den Abteilungsbeitrag setzen wir bis auf Weiteres aus
● Zu gegebener Zeit entscheiden wir, ob er überhaupt noch und wenn ja, wann und in welcher Höhe er nacherhoben wird – abhängig von der Tatsache wie lange wir die Hallen nicht nutzen können
● Beim Kinderturnen der „Fit Kids“ wird gänzlich auf den Abteilungsbeitrag verzichtet. Diese Kurse konnten noch nicht vollständig durchgeführt werden und eine Fortsetzung wird nicht mehr möglich sein.

Wir hoffen, ihr seid mit unserer Entscheidung einverstanden.

Es wird keine Überraschung für euch sein - die Litzendorfer Kirchweih wie wir sie kennen, also mit Zeltbetrieb und Imbissbuden, wird es in diesem Jahr nicht geben. Nach Diskussion im Beirat und nach Rücksprache mit dem Bürgermeister sind wir zu diesem Entschluss gekommen - Corona lässt uns keine andere Wahl, denn Gesundheit und Sicherheit gehen vor.
Das ist nicht nur für die Öffentlichkeit - gerade in diesen Zeiten - bitter, sondern auch für die BGL, weil die Kerwa eine wichtige Einnahmequelle für unseren Verein ist.
Es gibt zwar noch die vage Hoffnung auf eine „abgespeckte Version“ der Kerwa, doch das entscheidet sich erst kurzfristig und ist allerdings äußerst fraglich...

Wer aber die BGL mit einer Spende unterstützen möchte, darf dies - Corona zum Trotz – gerne tun; bei Spenden ab 50.-€ sogar gegen Spendenbescheinigung
(IBAN DE 93 7705 0000 0000 1817 27, Zweck: Spende).

Liebe Mitglieder und Eltern,
ihr seht, die Corona-Zeiten bleiben schwierig, auch wenn es mittlerweile Lockerungen gibt. So haben wir nur die Hoffnung auf baldige Besserung...
Bis dahin wünsche ich uns allen eine gute Zeit – bleibt gesund!!!

Bernhard Uzelino
1. Vorsitzender

 

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!