logo

Eine Saison der anderen Art

Kurios

Ich glaube kein anderes Wort beschreibt die abgeschlossene Saison unserer 1. Herrenmannschaft so sehr, wie „kurios“.
Kurios, weil unsere Jungs den besten Tabellenplatz in der noch jungen Historie der BGL in der Regionalliga. Tabellenplatz 3 hinter Goldbach (2.) und Veitshöchheim (1.) lässt sich allemal sehen.

Kurios, weil auf starke Siegesserien postwendend ebenso „starke“ Niederlagenserien folgten – und umgekehrt. Glücklicherweise überwogen die Siege und Siegesserien.

Kurios, weil es die stärkste Offensivsaison der Mannschaft um Coach Sandyk war – im Gegenzug litt aber auch die Defensivstärke. Wenn man die Offensivstärke beibehält und zu alter Defensivstärke zurückfindet, dann freuen wir uns jetzt schon auf die kommende Saison, die aber auch…

Kurios sein wird, da die Saison 2019/20 die vorerst letzte Saison mit 12 Mannschaften war. Zur kommenden Saison wird auf 14 Teams aufgestockt – bedeutet mehr Spiele und neue Gesichter in der Seehofhalle.

Kurios aber vor allem aufgrund des plötzlichen Saisonendes: die Krise rund um COVID19 zwang die Verantwortlichen der RLSO den Spielbetrieb (wie auch in allen anderen Ligen abgesehen von der Bundesliga) vorzeitig einzustellen.
Die Tabellenstände wurden „eingefroren“, der Stand nach dem 19. Spieltag (aus 22) bedeutet das offizielle Saisonende.
Es bleibt abzuwarten, ob die Saison 2020/21 ebenso kurios wird – sofern sie denn (pünktlich) stattfindet (gegenteiliges ist uns aber aktuell nicht bekannt).

Dementsprechend hoffe ich, dass wir pünktlich Mitte September die neue Saison einläuten können.

Bis dahin: bleibt daheim, bleibt gesund, bleibt Pirates.

Sportliche Grüße
Marco

Drucken E-Mail

Infos zur Prag-Fahrt am 06.11.2020

aktive freizeitIm Veranstaltungskalender findet ihr die Infos zur Pragfahrt am 06.11.2020. 

 BGL-Städtereise nach Prag vom 6. – 8. November 2020

Liebe Freunde der Aktiven Freizeit,

aufgrund der zahlreichen Anfragen wissen wir, dass Ihr Euch auf die Städtereise nach Prag freut. Die Organisation hat Spaß gemacht, alles ist fertig, doch wegen Corona wissen wir nicht, ob unsere Reise wie geplant stattfinden kann. Daher bekommt Ihr diese „Kurzausschreibung“ ohne Anmeldebogen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Baubeginn Halle für Alle

EINE HALLE FÜR ALLE

Endlich Baubeginn für die neue Doppelsporthalle!!!

Der Monat März 2020 wird sich wegen der Corona-krise ins Gedächtnis der Menschen einprägen.
Doch vor allem für uns BGL-Mitglieder hat dieser Monat auch etwas Positives zu verzeichnen:
Nach jahrelangen Planungen, Verzögerungen und immer wieder Verschiebungen nach hinten, haben in der vergangen Woche endlich die Erdarbeiten für den Hallenneubau begonnen.

Baubeginn1

Hier noch einmal ein Rückblick:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

BGL News vom 24.03.20

Liebe Mitglieder,

in dieser beunruhigenden Zeit darf ich euch und euren Angehörigen im Namen der Vorstandschaft nochmals alles Gute und vor allem viel Gesundheit wünschen.

Das sportliche und gesellschaftliche Leben in den Vereinen ruht nun vollständig, doch im Vorsitz der BGL gibt es eine personelle Veränderung!
Die bisherige 3. Vorsitzende Anja Kastner (zuständig für Veranstaltungen) hat mit sofortiger Wirkung ihr Amt niedergelegt. Aus persönlichen und beruflichen Gründen sieht sie sich nicht mehr in der Lage, dieses Ehrenamt gewissenhaft und vollständig auszuüben; sie bittet deshalb um euer Verständnis für ihre Entscheidung.
An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei Anja bedanken. Vor drei Jahren hat sie sich ganz spontan und unbedarft für diesen Vorstandsposten zur Wahl gestellt. Unvergessen bleiben wird ihr Film „25 Jahre BGL – We are Family“ der noch immer auf der Homepage zu finden ist.
Eine Verabschiedung im offiziellen Kreise war wegen der Coronakrise leider nicht möglich. Doch mit einem Blumengruß und einem Geschenk habe ich mich, stellvertretend für unseren Verein, für ihr Engagement bedankt.
Liebe Anja, Alles Gute für dich und nochmals ein herzliches Dankeschön!!!

Der Posten des 3. Vorsitzenden bleibt bis zur nächsten Wahl 2021 vorerst unbesetzt. Herbert Loch kümmert sich zusammen mit Tobias Müller während dieser Zeit kommissarisch um die Aufgaben des Veranstaltungsvorstandes.

Tja, es gibt also z.Z. kein Training mehr und wie ihr vielleicht schon wisst, wurde die Basketballsaison 2019/20 in allen Ligen beendet, d.h. sie wird auch nicht mehr fortgesetzt.
Wie es nach dem 20.04. (angedachte Wiederaufnahme des Schulbetriebes) weitergeht, ist allerdings noch ungewiss. Sobald es Neuigkeiten gibt, ob und wann wieder Mannschaftstraining in den Sporthallen möglich ist, informieren wir euch umgehend.

Apropos Sporthalle – es gibt in diesen Zeiten aber auch eine erfreuliche Nachricht:
Bürgermeister Möhrlein hat mitgeteilt, dass die Tiefbauarbeiten für die neue Doppelsporthalle unmittelbar bevorstehen. Bei besserem Wetter wäre wohl schon früher der Startschuss gewesen. Ein geplanter offizieller Spatenstich muss nach derzeitigem Stand allerdings vorerst abgesagt werden. Er wird wahrscheinlich nachträglich erfolgen.
Aber immerhin, es tut sich endlich etwas...

Zum Schluß: Es gilt nach wie vor, BGL-Neuigkeiten erfahrt ihr u.a. auch auf unserer Homepage und bei Fragen oder Anliegen könnt ihr euch gerne an die Vorstandschaft oder eure Abteilungsleiter wenden.

Bleibt gesund!!!

Euer 1. Vorsitzender
Bernhard Uzelino

 

 

Drucken E-Mail

Eilmeldung, 12.03.20 um 15.00Uhr

Trainings- und Spielbetrieb wird ab sofort bis auf Weiteres eingestellt!

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Problematik und der aktuellen Mitteilung vom DBB und BBV werden ab sofort Basketballspiele aller Ligen abgesagt. Ferner wird auch empfohlen, den Trainingsbetrieb auszusetzen.
https://basketballverband-bayern.de/bbv-setzt-spielbetrieb-aus-und-sagt-alle-massnahmen-bis-auf-weiteres-ab/

Deshalb wird auch bei der BGL der Trainingsbetrieb aller Abteilungen ab sofort und bis auf Weiteres eingestellt.
Das gilt auch für das Kinderturnen der „FitKids“-Kurse. Ob und wann diese dann wieder aufgenommen und zu Ende gebracht werden können ist noch unklar.

Sobald es Neuigkeiten gibt, wird dies auf unserer Homepage mitgeteilt!

Bernhard Uzelino
1.Vorsitzender

 

Drucken E-Mail

Wichtig - An alle BGL-Mitglieder und deren Angehörige

Information zum Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

jetzt hat also auch uns das Thema „Corona-Virus“ erfasst! Zwar wollen wir keine Panik und Hysterie erzeugen, aber wir müssen uns natürlich damit auseinandersetzen, wie wir im Sportverein verantwortungsbewusst mit dieser Problematik umgehen wollen bzw. wie jeder selbst damit umgehen will.

Aus diesem Grund haben wir uns beim Bayerischen Landessportverband (BLSV) und beim Bayerischen Basketballverband (BBV) informiert.

Hier sind die Stellungnahmen des BLSV und des BBV.

Die BG-Litzendorf schließt sich den Vorgaben des BBV an.

Kinder und Jugendliche, die vom Schulbesuch ausgeschlossen wurden (weil in der Schule Verdachtsmomente oder bestätigte Fälle einer Infektion mit dem Corona-Virus bestehen), sind nicht berechtigt, am Trainings-/Spielbetrieb teilzunehmen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche, die aus Vorsichtsmaßnahme nicht die Schule besuchen.
Erst wenn wieder die Schule besucht wird, kann am Trainings-/Spielbetrieb teilgenommen werden. Doch wenn am Montag wieder die Schule besucht werden kann, ist aber am Wochenende vor diesem Montag noch keine Teilnahme am Spielbetrieb gestattet.

Faustformel: KEINE SCHULE = KEIN TRAINING UND KEIN SPIEL!

Entsprechend gilt diese Regelung auch für Erwachsene und Arbeitstätige!

Zusammenfassend noch einmal die wichtigsten Punkte für die Trainer und Spielleiter, aber insbesondere appellieren wir an die Eigenverantwortung eines jeden Sportlers!

Trainer/Spielleiter bitte abfragen,
• wer sich in Risikogebieten (z.B. Südtirol) aufgehalten hat
• wer entsprechende Symptome (Erkältung, Husten, Kopfschmerzen, Durchfall...) aufweist
• und im Verdachtsfall die Betroffenen vom Training, Spiel oder Auftritt befreien bzw. fernhalten
• natürlich auch bei unseren Jüngsten, nämlich die Kinder von den „Fit Kids“-Kursen, da kleine Kinder besonders anfällig sind.
• Bei Zweifel bitte die Abteilungsleiter (Cheerleader: Sophie von der Grün, Basketball: Stephan Möller oder Robert Wolf, Kinderturnen: Anja Dremel) oder die Vorstände Bernhard Uzelino oder Marco Tuttor informieren

Nach unseren Einschätzungen sind Spiel- oder Trainingsabsagen (noch) nicht aktuell, vor allem, wenn sich alle an die Maßnahmen und Richtlinien halten.
Wie schon eingangs erwähnt wollen wir aber keine Hysterie oder Panik verbreiten! Es handelt sich um reine Vorsichtsmaßnahmen. Sollte wider Erwarten tatsächlich ein Verdachtsfall auftreten, so geht bitte fair und sachlich mit der betroffenen Person um - schließlich sind wir EIN VEREIN!!! Wir wollen uns dieser ernsten Angelegenheit möglichst ohne großes Aufsehen und ganz unaufgeregt entgegenstellen.

Wir zählen auf euch, euer Verständnis und eure Eigenverantwortung!!!

Hier noch ein Link mit den wichtigsten Verhaltensmaßnahmen:
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/2020-03-20_media_merkblatt_coronavirus_barrierefrei.pdf

Bernhard Uzelino
1. Vorsitzender

 

 

Drucken E-Mail

BGL-Städte-Reise nach Prag

 

aktive freizeitSave the Date:
6. - 8. November 2020 (Herbstferien)
Die BGL-Städtereise 2020 nach Prag
Weitere Infos findet Ihr demnächst hier.

 

Drucken E-Mail

Top-Four-Ticket klar gemacht

Damen1 201920Durch einen 55:42-Erfolg in Marktheidenfeld haben die BGL-Damen sich am vergangenen Wochenende erneut die Teilnahme am TopFour-Turnier im April gesichert.

Nach einigen terminlichen Schwierigkeiten aufgrund einer Überschneidung mit dem ursprünglich für Sonntag geplanten Regionalligaspiel gegen Bad Aibling hatten die BGL-Damen erst am vergangenen Freitag endgültig erfahren, gegen wen sie zwei Tage später antreten mussten: Nach Verlegung des Regionalligaspiels ging es am frühen Sonntagabend zum Pokalviertelfinale nach Marktheidenfeld. Die Unterfränkinnen hatte man in der regulären Saison zweimal bezwingen können, im Heimspiel zwei Wochen zuvor war dies allerdings erst nach Verlängerung gelungen. 

Entsprechend konzentriert wollte man die Mission „TopFour-Turnier“ in Angriff nehmen- und legte dann doch erst einmal einen klassischen Fehlstart hin. Offensiv gelang wenig und auch in der Defensive mangelte es an Intensität. Erst die Umstellung auf Zonenverteidigung brachte die nötige defensive Stabilität. So betrug der Rückstand zur Halbzeit letztlich nur vier Punkte (23:27).

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Piratinnen dann aber, dass sie sich einiges vorgenommen hatten. Punkt um Punkt konnte man sich absetzen, es wurde mit großem Einsatz verteidigt und endlich lief der Ball auch offensiv gut. Bei weiterhin schwachen Wurfquoten kontrollierten die Piratinnen zumindest das offensive Brett und konnten sich so viele zweite Wurfchancen erarbeiten. Gegen die nie aufsteckenden Gastgeberinnen erspielte man sich so einen komfortablen Vorsprung, den man diesmal ohne großes Drama über die Ziellinie brachte.

Dorberth 5, Ferguson, Goller 13, Gut 6, Hager 9, Lohneiß 10, Pfister 12, Rockmann

Drucken E-Mail

Spielplan

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Login

Bitte gebe bei der Registrierung deinen richtigen Namen und wahrheitsgemäße Daten an, denn nur dann wird das Konto vom Administrator freigeschaltet.

Hinweise zu den Spielberichten

Die auf unserer Homepage veröffentlichten Spielberichte sind Ausdruck und Meinung unserer engagierten Trainer oder Spielleiter. Die BGL-Vereinsführung gestattet freie Berichtserstattung, weist aber ausdrücklich daraufhin, dass diese Veröffentlichungen nicht zwangsläufig auch Meinung der Vereinsverantwortlichen sind bzw. sein müssen!